Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.2008

Gallois/EADS will Werksverkäufe im Sommer 2008 abschließen

10.01.2008
Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

DONAUWÖRTH (Dow Jones)--Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS will den geplanten Verkauf einiger seiner europäischen Produktionsstätten im Sommer 2008 abschließen. Das sagte CEO Louis Gallois am Donnerstag in Donauwörth und bekräftigte damit zuvor gemachte Angaben. Zuvor müssten allerdings die Verhandlungen mit den bevorzugten Bietern abgeschlossen werden.

In diesem Zusammenhang wies Gallois darauf hin, dass EADS mit Blick auf geplante Partnerschaften für den Bau des neuen Flugzeuges A350 XWB nicht mit dem US-Unternehmen Spirit zusammen kommen werde. Dies habe sich in den Verhandlungen herausgestellt, sagte der CEO.

Spirit war einer der Kaufinteressenten für einige Airbus-Werke in Europa. EADS hatte sich dann aber für exklusive Verhandlungen mit europäischen Anbietern entschieden.

Webseite: http://www.eads.com -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.