Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.2014 - 

Planio

Ganzheitliches Projekt-Management-Tool

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Planio präsentiert sich als eine umfassende Projekt-Management-Lösung, die in puncto Funktionalität kaum Wünsche offen lässt.

Die Firma Planio aus Berlin hat auf Basis der quelloffenen Software Redmine eine umfassende Projektmanagement-Lösung entwickelt, die einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt und sich an Startups, Projekt-Manager und Teams wendet. Von Projekt- und Aufgabenverwaltung, über Datei- und Wissens-Management bis hin zu Kommunikation, Zeiterfassung und Kundensupport: Das breite Funktionsspektrum der Software dürfte alle wichtigen Aspekte des modernen Projektmanagements abdecken.

Funktionalität: Die Plattform kann als eine Art virtueller Raum beschrieben werden, in dem sich alle Teammitglieder zusammentreffen können, egal wo sie gerade arbeiten – ob im Büro, Home Office oder unterwegs. Gleichzeitig dient es als zentraler Ablageort für sämtliche Projekt-Ressourcen. Für die Projektdokumentation können Anwender zum Beispiel mit integrierten Wikis arbeiten. Dateien lassen sich an einem Ort ablegen und auf einfache Weise mit den Kollegen teilen. Für die interne Teamkommunikation bieten sich darüber hinaus Blogs, Foren und Kommentare.

Preismodell: Projekt-Manager können aus vier Abo-Plänen auswählen, die sich nicht in ihrem Funktionsumfang, sondern in den bereitgestellten Kapazitäten voneinander unterscheiden. Wer zum Beispiel bis zu 20 Projekte verwalten möchte und 15 Gigabyte Storage-Kapazität für ausreichend hält, der entscheidet sich für den Gold-Tarif. Kostenpunkt: knapp 30 Euro netto pro Monat.

Fazit: Planio stellt eine ganzheitliche und umfassende PM-Lösung an. Sie richtet sich in erster Linie an Teams, die auf Insellösungen verzichten und ihre Projekte lieber auf einer einzigen, zentralen Plattform verwalten möchten.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!