Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.2009

General Electric trennt sich von thailändischer Finanztochter

BANGKOK (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric (GE) trennt sich von seiner zur GE-Finanzsparte gehörenden thailändischen Tochtergesellschaft. Die thailändische Bank of Ayudhya werde die Tochtergesellschaft zu einem Preis von 13,75 Mrd THB (umgerechnet 288 Mio EUR) übernehmen, teilte die Bank of Ayudhya plc mit.

BANGKOK (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern General Electric (GE) trennt sich von seiner zur GE-Finanzsparte gehörenden thailändischen Tochtergesellschaft. Die thailändische Bank of Ayudhya werde die Tochtergesellschaft zu einem Preis von 13,75 Mrd THB (umgerechnet 288 Mio EUR) übernehmen, teilte die Bank of Ayudhya plc mit.

Die Bank erwerbe im Zuge der Übernahme auch den GE-Anteil an einem Gemeinschaftsunternehmen im Bereich Kreditkarten und die dazugehörigen Geschäftstätigkeiten. GE bleibt auch nach der Transaktion indirekt an den Aktivitäten beteiligt, denn der US-Mischkonzern hält einen Anteil von 33% an der Bank of Ayudhya.

Webseite: http://www.ge.com -Von Phisanu Phromchanya, Dow Jones Newswires; 49 (0)69 725 102; unternehmen.de@dowjones.com DJG/mkl/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.