Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fachhandelsprogramm


03.12.2007 - 

Händler testen MSI-Mainboards

MSI weitet sein "Try‚Äòn Buy"-Fachhandelsprogramm auf den Mainboard-Bereich aus. Händler und Systemintegratoren können neue Mainboard-Modelle von MSI ohne Risiko unverbindlich testen und in Ihr Programm aufnehmen. Finden die Modelle keinen Gefallen, sendet der Händler die Mainboards zurück und bekommt sein Geld in vollem Umfang erstattet.

Die Try'n-Buy-Aktion ist bereits aus dem Notebook-Bereich bekannt. Das Angebot bei den Mainboards ist analog dazu ausgelegt: Im MSI-Partnerportal können registrierte Fachhändler im Rahmen der Aktion ausgewählte Mainboard-Modelle mit einem vierwöchigen Rückgaberecht bestellen und ausprobieren.

Zwei unterschiedliche Modelle stehen dabei pro Aktionszeitraum zur Auswahl. Der Wiederverkäufer kann eines oder beide ordern. Pro Modell bestellt der Händler im Rahmen der Aktion jeweils zwei Einheiten.

Den Anfang macht das "G31M2-FD", ein kompaktes Mikro-ATX-Mainboard auf Basis des Intel-"G31 Express"-Chipsatzes mit Onboard-Grafik und DVI-Schnittstelle. Das Mainboard eignet sich für kompakte Bürorechner oder leise Wohnzimmer-PCs. Zudem können Händler das "P31 Neo-F" mit Intels neuem "P31 Express"-Chipsatz testen.

Die Teilnahme an der Try‚Äòn-Buy-Aktion ist einfach: Fachhändler schicken die ausgefüllte Faxbestellung direkt an MSI. Von dort wird der Versand in die Wege geleitet. Warenbezug und Abrechnung erfolgen über die angebundenen Distributoren. Mit Erhalt der Ware beginnt die vierwöchige Rückgabefrist, innerhalb derer die Mainboards direkt an den Hersteller zurückgesendet werden können. Zur Vorbereitung der Rücksendung muss der Händler lediglich eine E-Mail an reseller@msi-computer.de mit dem Betreff "Try‚Äòn Buy-Rückgabe-MB" schicken. MSI erteilt daraufhin eine RMA-Nummer. Der Fachhändler schickt das Mainboard an MSI und erhält nach Prüfung der Ware eine Gutschrift vom Distributor laut Einkaufsrechnung.

Boris Böhles