Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.2015 - 

CP-Nachtisch (Folge 507)

Heute ist er angekommen

Die Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" mit Michael J. Fox in der Hauptrolle ist Kult. Aus gegebenem Anlass hat auch die Tagesschau am heutigen 21.10.2015 eine Extra-Ausgabe ausgestrahlt. Viel Vergnügen bei unserem Videoclip!

Am 21. Oktober 2015 war die Zukunft: Die ARD-"Tagesschau" hat am Mittwoch eine "Zurück in die Zukunft"-Sondersendung auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Hommage an die bekannte Science-Fiction-Kino-Trilogie aus den späten 1980ern, wie die Redaktion der "Tagesschau" bestätigte. Die Nachrichtensprecherin Linda Zervakis meldet hier fiktive Ereignisse, die sich eng an die Filmreihe anlehnen.

Zervakis berichtet in gewohnt seriösem Nachrichtenton: Königin Diana werde in Washington bald von der US-Präsidentin zu einem Staatsbesuch erwartet, eine Preissteigerung für Seetang sei Folge der globalen Umweltverschmutzung und ein Geisterfahrer mit einem Sportwagen der Marke DeLorean sorge im kalifornischen Hill Valley für Gesprächsstoff. Er sei "wie aus dem Nichts" aufgetaucht. Zum Ende der Sendung verabschiedete sich Zervakis mit: "Das waren die Nachrichten – und damit zurück in die Zukunft."

Produzent Steven Spielberg und Regisseur Robert Zemeckis hatten mit "Zurück in die Zukunft" eine Reihe geschaffen, die heute Kultstatus genießt. Im zweiten Teil der Trilogie reist der Schauspieler Michael J. Fox als Marty McFly mit einer Zeitmaschine – die in einem DeLorean untergebracht ist – aus dem Jahr 1985 in die Zukunft: den 21. Oktober 2015. Auch Privatsender machten Sonderaktionen zum Stichtag. RTL II rief sogar eine "Back to the Future"-Woche aus.

Haben auch Sie ein nettes Video auf Ihrer Festplatte, das wir hier unbedingt mal zeigen sollten? Dann her damit! Auch ein Link zur Fundstelle im Internet ist okay. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "ChannelPartner-Nachtisch" an redaktion@channelpartner.de. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Hat Ihnen der Clip gefallen? Dann empfehlen Sie ihn doch an Kollegen und Freunde. Lust auf mehr Video-Clips? Unser ChannelPartner-Nachtisch-Archiv mit allen bisherigen Folgen finden Sie hier.

(mit Material von dpa)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!