Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.2008

HUGIN NEWS/Heliocentris präsentiert auf der CleanEquity Monaco 2008

Berlin - 07. Februar 2008. Die Heliocentris Fuel Cells AG, ein führender Systemintegrator für Brennstoffzellen, gibt bekannt, dass Dr. András Gosztonyi, CFO, auf der CleanEquity Monaco 2008 (20. und 21. Februar) präsentieren wird. Die CleanEquity Monaco 2008 ist eine große, internationale Investoren-Konferenz, die sich speziell dem stark wachsenden Cleantech-Sektor widmet. Sie bringt eine große Auswahl an aufsteigenden Cleantech-Unternehmen weltweit zusammen und bietet die Plattform, um hochkarätige Investoren, Politiker und potenzielle Geschäftspartner zu treffen. Herr Dr. András Gosztonyi, CFO der Heliocentris Fuel Cells AG, erklärt dazu: "Es freut uns sehr, dass wir ausgewählt wurden, um auf dieser Konferenz zu präsentieren. Dies zeigt, dass Heliocentris auch international immer mehr Anerkennung bei Investoren, Geschäftspartnern und Branchenexperten findet." Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen: Heliocentris Fuel Cells AG Dr. András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-Mail: investorrelations@heliocentris.com Oder besuchen Sie die Website www.cleanequitymonaco.com. Über Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris ist ein führender Anbieter und Systemintegrator für Brennstoffzellen. Zu seinen über 10.000 Kunden zählen Ausbildungseinrichtungen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern. Diese nutzen bereits heute mehr als 50 Produkte aus den acht Produktlinien der Heliocentris. Im Bereich der Lehr- und F&E-Systeme für Brennstoffzellen gilt Heliocentris weltweit als einer der Marktführer. Die Bandbreite des Angebots umfasst Lehrsysteme für Unterricht und Studium bis hin zu integrierten Laboranlagen für Forschung und Entwicklung sowie kundenspezifische industrielle Applikationen. Brennstoffzellen gelten als eine Schlüsseltechnologie für die Energieversorgung durch erneuerbare Energien. Brennstoffzellen sind elektrochemische Energiewandler, die umweltfreundlich chemische Energie mit einem hohen Wirkungsgrad unmittelbar in Strom und Wärme umwandeln. Als Pionier der Branche verfügt Heliocentris über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung dieser wichtigen Zukunftstechnologie. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Eine Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, betreut den amerikanischen Markt. Über CleanEquity Monaco 2008: Bis zu 50 internationale, aufsteigende Umwelttechnologie-Unternehmen werden sich auf dieser Cleantech-Konferenz, die am 20. und 21. Februar im Fürstentum Monaco stattfindet, einem internationalen Publikum präsentieren. Barclays ist Hauptsponsor der Konferenz und wird 150 Investoren aus der ganzen Welt, darunter Vertreter von Wachstumsfonds und Venture Capital Gesellschaften, willkommen heißen. Eine ähnliche Anzahl an Delegierten repräsentiert die politische und unternehmerische Seite. Regionale Gastgeber der Konferenz sind Monacos Kammer für Wirtschaftsentwicklung und die Internationale Handelskammer. Parallel zur CleanEquity Monaco findet ebenfalls in Monaco die zehnte Sitzung des UNEP Governing Council/Global Ministeral Environment Forum statt. Zu dem Treffen der UNEP werden Umweltminister, hochrangige Entscheidungsträger und Journalisten aus über 130 Ländern erwartet. Die CleanEquity Monaco gewährt allen UNEP-Delegierten uneingeschränkten Zugang zur Konferenz, um den Kontaktaufbau zwischen Unternehmen und Entscheidungsträgern auf höchster Ebene zu fördern. Die CleanEquity Monaco ist die erste große, internationale Cleantech-Konferenz des Londoner Investmenthauses Innovator Capital. Andere wichtige Träger neben Barclay Wealth, Vinci Construction, Reuter und Reuters Knowledge sind Invest Securities (Paris, Frankreich), Oikovest (Berlin), Société des Bains de Mer (Monte Carlo, Monaco) und New Energy Fund (New York). Disclaimer Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Fuel Cells AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft, wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Berlin - 07. Februar 2008. Die Heliocentris Fuel Cells AG, ein führender Systemintegrator für Brennstoffzellen, gibt bekannt, dass Dr. András Gosztonyi, CFO, auf der CleanEquity Monaco 2008 (20. und 21. Februar) präsentieren wird. Die CleanEquity Monaco 2008 ist eine große, internationale Investoren-Konferenz, die sich speziell dem stark wachsenden Cleantech-Sektor widmet. Sie bringt eine große Auswahl an aufsteigenden Cleantech-Unternehmen weltweit zusammen und bietet die Plattform, um hochkarätige Investoren, Politiker und potenzielle Geschäftspartner zu treffen. Herr Dr. András Gosztonyi, CFO der Heliocentris Fuel Cells AG, erklärt dazu: "Es freut uns sehr, dass wir ausgewählt wurden, um auf dieser Konferenz zu präsentieren. Dies zeigt, dass Heliocentris auch international immer mehr Anerkennung bei Investoren, Geschäftspartnern und Branchenexperten findet." Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen: Heliocentris Fuel Cells AG Dr. András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-Mail: investorrelations@heliocentris.com Oder besuchen Sie die Website www.cleanequitymonaco.com. Über Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris ist ein führender Anbieter und Systemintegrator für Brennstoffzellen. Zu seinen über 10.000 Kunden zählen Ausbildungseinrichtungen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern. Diese nutzen bereits heute mehr als 50 Produkte aus den acht Produktlinien der Heliocentris. Im Bereich der Lehr- und F&E-Systeme für Brennstoffzellen gilt Heliocentris weltweit als einer der Marktführer. Die Bandbreite des Angebots umfasst Lehrsysteme für Unterricht und Studium bis hin zu integrierten Laboranlagen für Forschung und Entwicklung sowie kundenspezifische industrielle Applikationen. Brennstoffzellen gelten als eine Schlüsseltechnologie für die Energieversorgung durch erneuerbare Energien. Brennstoffzellen sind elektrochemische Energiewandler, die umweltfreundlich chemische Energie mit einem hohen Wirkungsgrad unmittelbar in Strom und Wärme umwandeln. Als Pionier der Branche verfügt Heliocentris über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung dieser wichtigen Zukunftstechnologie. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Eine Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, betreut den amerikanischen Markt. Über CleanEquity Monaco 2008: Bis zu 50 internationale, aufsteigende Umwelttechnologie-Unternehmen werden sich auf dieser Cleantech-Konferenz, die am 20. und 21. Februar im Fürstentum Monaco stattfindet, einem internationalen Publikum präsentieren. Barclays ist Hauptsponsor der Konferenz und wird 150 Investoren aus der ganzen Welt, darunter Vertreter von Wachstumsfonds und Venture Capital Gesellschaften, willkommen heißen. Eine ähnliche Anzahl an Delegierten repräsentiert die politische und unternehmerische Seite. Regionale Gastgeber der Konferenz sind Monacos Kammer für Wirtschaftsentwicklung und die Internationale Handelskammer. Parallel zur CleanEquity Monaco findet ebenfalls in Monaco die zehnte Sitzung des UNEP Governing Council/Global Ministeral Environment Forum statt. Zu dem Treffen der UNEP werden Umweltminister, hochrangige Entscheidungsträger und Journalisten aus über 130 Ländern erwartet. Die CleanEquity Monaco gewährt allen UNEP-Delegierten uneingeschränkten Zugang zur Konferenz, um den Kontaktaufbau zwischen Unternehmen und Entscheidungsträgern auf höchster Ebene zu fördern. Die CleanEquity Monaco ist die erste große, internationale Cleantech-Konferenz des Londoner Investmenthauses Innovator Capital. Andere wichtige Träger neben Barclay Wealth, Vinci Construction, Reuter und Reuters Knowledge sind Invest Securities (Paris, Frankreich), Oikovest (Berlin), Société des Bains de Mer (Monte Carlo, Monaco) und New Energy Fund (New York). Disclaimer Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Fuel Cells AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft, wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved.

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.