Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2009

Infineon profitiert von Apples neuem iPhone - Kreise

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG liefert Chips für das neue iPhone der Apple Inc. Zwar seien die gelieferten Stückzahlen für Apples neues Handy bislang gering, man rechne aber mit einer Zunahme des Ordervolumens, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person Dow Jones Newswires am Dienstag.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG liefert Chips für das neue iPhone der Apple Inc. Zwar seien die gelieferten Stückzahlen für Apples neues Handy bislang gering, man rechne aber mit einer Zunahme des Ordervolumens, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person Dow Jones Newswires am Dienstag.

Apple hatte sein neues iPhone, das 3GS, am Montag vorgestellt und die Preise für die bereits erhältlichen Modelle gesenkt, um im weltweiten Wirtschaftsabschwung auch kostenbewusste Kunden gewinnen zu können.

Infineon hatte im April mitgeteilt, der Konzern mit Sitz in Neubiberg erwarte für sein drittes Quartal per Ende Juni im Vergleich zum Vorquartal ein Umsatzwachstum von 10%, das vor allem von Chips für Handys getrieben werde. Im zweiten Quartal lag der Umsatz bei 747 Mio EUR.

Bislang nannte Infineon als größten Kunden für seine Handychips den südkoreanischen Konzern LG Electronics Inc. Ob man auch Chips für Apples iPhone liefere, wollte Infineon in der Vergangenheit stets nicht kommentieren.

Jefferies-Analyst Lee Simpson hatte am Dienstag bereits gesagt, er rechne damit, dass Infineon zu den Lieferanten für das neue iPhone zählt.

Webseite: http://www.infineon.com - Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 211 138 7218, archibald.preuschat@dowjones.com DJG/DJN/mak/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.