Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

VAD stärkt Zugang zum IT-Security-Markt


30.05.2014

Infinigate vertreibt ab sofort Lancom

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Lancom Systems vertreibt seine Produkte ab sofort auch über den Value-Add-Distributor Infinigate und erhält damit für seine in Deutschland entwickelten und gefertigten Netzwerkprodukte stärkeren Zugang zum IT-Sicherheitsmarkt.

Infinigate wird sowohl die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemäß Common Criteria zertifizierten VPN-Router von Lancom als auch das Standard-VPN- und Wireless LAN-Portfolio vertreiben. Der Hersteller ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems, sieht große Chancen in der Zusammenarbeit.
Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems, sieht große Chancen in der Zusammenarbeit.
Foto: Lancom

Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems erklärt: "Infinigate genießt einen hervorragenden Ruf in der Branche und verfügt als erfahrener Netzwerk- und Security-Spezialist über beste Referenzen. So können wir vor allem unser BSI-zertifiziertes Router-Portfolio noch gezielter vermarkten und auf IT-Sicherheitslösungen spezialisierte Fachhändler noch besser erreichen."

Andreas Bechtold, Geschäftsführer Infinigate GmbH, sieht vielversprechendes Potential in der neuen Geschäftsbeziehung.
Andreas Bechtold, Geschäftsführer Infinigate GmbH, sieht vielversprechendes Potential in der neuen Geschäftsbeziehung.
Foto: Infinigate

Hierzu Andreas Bechtold, Geschäftsführer Infinigate GmbH: "Kunden aus Industrie, Mittelstand, Behörden, lokale Telekommunikationsunternehmen sowie Provider sind verstärkt auf der Suche nach Netzwerklösungen, die den hohen Datenschutz-Anforderungen in Europa entsprechen. Mit Lancom nimmt Infinigate den führenden Netzwerk-Hersteller "Made in Germany" neu ins Portfolio auf. Die Router von Lancom verfügen über die höchstmögliche Zertifizierungsstufe Common Criteria EAL 4+ und sind durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert. Wir freuen uns, dass wir damit auf die stark steigende Nachfrage unserer Partner und Reseller aktiv reagieren können." (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!