Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.2007

"Infinity" von Scythe verboten

Der Prozessorkühlerhersteller Scythe hat mit dem Münchener Unternehmen DSM Computer AG eine Einigung im Streit um den Markennamen "Infinity" erzielt. DSM Computer ist Inhaber der Markenrechte an der Marke Infinity unter anderem für Supercomputer und hatte Scythe-Händler wegen der Verwendung des Begriffs abgemahnt.

Ab sofort wird Scythe den Namen Infinity als Produktbezeichnung für einen seiner CPU-Kühler (Scythe "Infinity SCINF-1000") nicht mehr verwenden. Auch alle Händler dürfen den Namen nicht mehr in Zusammenhang mit CPU-Kühlern von Scythe benutzen. DSM Computer hat im Gegenzug versprochen, bereits ausgesprochene Abmahnungen nicht weiterzuverfolgen und keine weiteren auszusprechen.

Bis 8. September haben Scythe-Händler Zeit, den Namen Infinity von Verpackungen, Homepages, Werbeanzeigen, Produktbezeichnungen und anderen Verwendungsarten zu entfernen. Fachhändler, die noch CPU-Kühler besitzen, deren Verpackung mit "Scythe Infinity CPU Kühler" gekennzeichnet sind, sollen sich umgehend beim Hersteller melden. Nach dem 8. September übernimmt Scythe keine Haftung mehr bei Abmahnungen seitens DSM Computer.

Alle neu georderten CPU-Kühler des betroffenen Modells tragen nun die Bezeichnung "Mugen". Sie sind zudem mit einem anderen Lüfter (zwölf Zentimeter) ausgestattet. Boris Böhles