Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2016 - 

Speicherlösungen und digitaler Wandel

Ingram Micro veranstaltet NAS Symposium in der Allianz-Arena

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Dornacher Distributor lädt mit Herstellerpartnern ins Stadion ein, um seinen Fachhändlern realitätsnahe Speicherlösungen für den digitalen Trend zu zeigen.

Antworten rund ums Thema Datenspeicherung und mehr bietet die Ingram Micro Distribution GmbH beim Network Attached Storage Symposium am 10. November 2016 in der Allianz-Arena. Der Broadliner präsentiert seinen Fachhändlern aktuelle Techniktrends sowie realitätsnahe Lösungen zum Thema Speicher in Zeiten der digitalen Transformation.

Welche Speicherlösungen sind für einen Betrieb im digitalen Wandel geeignet sind, will Ingram Micro beim NAS-Symposium in der Münchener Allianz-Arena Antworten beantworten.
Welche Speicherlösungen sind für einen Betrieb im digitalen Wandel geeignet sind, will Ingram Micro beim NAS-Symposium in der Münchener Allianz-Arena Antworten beantworten.
Foto: Ingram Micro

Mit der fortschreitenden Digitalisierung werden immer größere Datenmengen generiert, die die Kapazität herkömmlicher Speicherlösungen sprengen. Gemeinsam mit den Herstellerpartnern D-Link, Eaton, Samsung, Seagate, Synology und Tandberg nimmt sich Ingram Micro beim NAS-Symposium diesem Thema an.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Präsentation zweier Lösungsszenarien, welche einerseits die Anforderungen von Datenspeicherung in einer digitalisierten Welt erfüllen und sich dennoch leicht in den Businessalltag integrieren lassen.

Zu Beginn des NAS-Symposiums gegen 14:30 Uhr ist nach der Begrüßung eine allgemeine Einführung in das Thema Digitale Transformation geplant. In jeweils halbstündigen Vorträgen werden die Hersteller ihre Produkt- und Servicelösungen zur Datenspeicherung präsentieren. Danach soll der Tag bei einer Stadiontour und anschließendem Abendessen gemütlich ausklingen. Offizielles Ende des Events soll laut Ingram Micro gegen 21:30 Uhr sein.

Interessierte Fachhändler können sich unter diesem Link für die Veranstaltung anmelden. (rw)

Lesetipp: So sieht die Distribution der Zukunft aus

Newsletter 'Distribution' bestellen!