Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2006

Integrity rx3600

HP hat Intels Itanium-2-Chip im Integrity-Server "rx3600" verbaut. Der Zwei- bis Vier-Wege-Server, als Einstiegsserver für Abteilungen und größere Workloads positioniert, bietet maximal 96 GB Hauptspeicher und 600 GB Speicherplatte (8 Serial Attached SCSI mit 73-GB-Platten); eine I/O-Kapazität von 8,0 GB/s, acht PCI-X Slots und GB-Ethernet-Ports.

Virtuell laufen die Betriebssysteme HP-UX 11i v2, Windows Server 2003, Linux von Red Hat und Suse sowie Open VMS. Geplant ist, die Management-Software "Integrity Essentials Capacity Advisor" und "Virtualization Manager" auf Windows und Linux auszuweiten. Der Preis beginnt bei rund 7.690 Euro. WL

Info: www.hewlett-packard.de