Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.2009

INTERVIEW/AMD sieht ab Jahresende wieder steigende Umsätze

Von Jessie Ho

DOW JONES NEWSWIRES

TAIPEH (Dow Jones)--Der Chiphersteller Advanced Micro Devices Inc (AMD) rechnet ab dem vierten Quartal 2009 mit wieder steigenden Umsätzen. Dann würden die sich stabilisierende Weltwirtschaft und die Markteinführung neuer Produkte die Konsumnachfrage anheizen, sagte Rick Bergman, Vizepräsident des kalifornischen Unternehmens, gegenüber Dow Jones Newswires am Rande der Computex-Messe.

Die unternehmensseitige Nachfrage nach PCs wird nach Ansicht von Bergman vorerst weiter schwach sein, blieben doch die Budgets der Unternehmen voraussichtlich dünn. Dennoch gebe es derzeit Anzeichen für eine Stabilisierung, nachdem die Chipindustrie die Talsohle im ersten Quartal 2009 erreicht habe.

Im zweiten Halbjahr wird AMD laut Bergman nicht zuletzt von der Popularität extrem leichter Notebooks und der Einführung des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows 7 profitieren.

Webseite: http://amd.com -Von Jessie Ho, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/eyh/mmr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.