Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.2009

Investor Aton stockt bei Dürr auf mehr als ein Viertel auf

BIETIGHEIM-BISSINGEN (Dow Jones)--Die Beteiligungsgesellschaft Aton hat ihren Anteil an dem Maschinen- und Anlagenbauer Dürr aufgestockt. Der Investor aus dem hessischen Fulda hält nach Angaben vom Montag nun mehr als ein Viertel an dem Stuttgarter SDAX-Konzern.

BIETIGHEIM-BISSINGEN (Dow Jones)--Die Beteiligungsgesellschaft Aton hat ihren Anteil an dem Maschinen- und Anlagenbauer Dürr aufgestockt. Der Investor aus dem hessischen Fulda hält nach Angaben vom Montag nun mehr als ein Viertel an dem Stuttgarter SDAX-Konzern.

Die Aufstockung auf 25,5% von zuvor 17,4% erfolgte durch den außerbörslichen Kauf von 1,4 Mio Dürr-Aktien von der Heinz Dürr GmbH, die diese im Rahmen einer langfristigen Erbregelung abgegeben hat. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Die Heinz Dürr GmbH hält zusammen mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung nun noch 34% an Dürr.

Über den Wert der Transaktion wurde nichts bekannt. Die Aton GmbH wollte sich auf Anfrage nicht zu Details äußern.

Aton beteiligt sich an Unternehmen in den Märkten Rohstoffe, Dienstleistungen und angewandte Technologie. In den Unternehmen agiert der Investor in der Regel als Mehrheitsgesellschafter.

Der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr erwirtschaftete 2008 mit rund 6.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,6 Mrd EUR. In den vergangenen Monaten litt das Unternehmen, das rund 85% seines Umsatzes mit der Autoindustrie erwirtschaftet, unter der Branchenkrise. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz infolgedessen auf 571,5 (Vorjahr: 752,7) Mio EUR, unter dem Strich rutschte der SDAX-Konzern sogar in die roten Zahlen.

Webseiten: www.aton.de www.durr.com DJG/ncs/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.