Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2014 - 

Android Wear

iOS-Unterstützung für Google-Smartwatches im Gespräch

In dem Bestreben, möglichst viele Nutzer für die eigenen Angebote zu gewinnen, macht Google einen großen Schritt in Richtung Apple. Man denkt derzeit darüber nach, Smartwatches mit Android Wear auch für die Nutzung mit iOS-Geräten wie dem iPhone zu öffnen.
Aktuell funktionieren Smartwatches wie die Moto 360 nur mit einem Android-Gerät als Kompagnon.
Aktuell funktionieren Smartwatches wie die Moto 360 nur mit einem Android-Gerät als Kompagnon.
Foto: Motorola

Jeff Chang ist bei Google Produktmanager bei Android Wear und mit der Strategie des Suchmaschinen-Riesen, der längst alle Bereiche des Internet abdeckt, vertraut. Im Interview mit der Huffington Post UK äußerte sich Chang zu den Plänen, die Reichweite von Android Wear zu vergrößern. Ein logischer Schritt in diese Richtung wäre, es den zig Millionen iPhone-Nutzern, die nicht auf die Apple Watch warten wollen, zu ermöglichen, ihr Apple-Handy mit den Uhren mit der Google-Software zu koppeln.

Chang sagt angesprochen auf eine mögliche Kompatibilität zu iOS: "Wir wollen stets, dass so viele Nutzer wie möglich unsere Produkte genießen. Damit also mehr Leute Anroid Wear nutzen können, sind wir sehr interessiert daran, das möglich zu machen." Der Manager räumt allerdings ein, dass solche Projekte nicht ausschließlich in der eigenen Hand liegen: "Es gibt technische Beschränkungen, API-Richtlinien. Aber wir arbeiten hart daran. Wir würden Android Wear liebend gerne zu so vielen Menschen wie möglich bringen, aber ich sage nur, dass das nicht zu 100 Prozent unter unserer Kontrolle ist."

Android Wear ist das erste Betriebssystem eines der großen Konzerne, das direkt für die Gattung der Wearables entwickelt und konzipiert wurde. Mittlerweile gibt es Smartwatches mit Android Wear von Asus, Motorola, LG und Samsung. Auch bei Microsoft wird in Kürze mit der Vorstellung einer Smartwatch-Plattform gerechnet, Apples schlaue Uhr kommt Anfang 2015 auf den Markt.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!