Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2007

IWKA nach Verkauf von Verpackungssparte schuldenfrei

KARLSRUHE (Dow Jones)--Der IWKA Konzern ist nach dem Verkauf der Verpackungssparte schuldenfrei. "Unter Berücksichtigung der vorhandenen Liquidität ist der Konzern damit praktisch schuldenfrei", wird der Vorstandsvorsitzende der IWKA AG Gerhard Wiedemann am Freitag in einer Mitteilung des Unternehmens zitiert.

Die Eigenkapitalquote sei entscheidend gestärkt worden und liege jetzt über 20%. Aus der Veräußerung sei dem IWKA-Konzern bei einem Gesamtvolumen von etwa 255 Mio EUR Liquidität von über 195 Mio EUR zugeflossen.

Der Anlagenbau- und Roboterkonzern hatte bereits vor einigen Wochen den Verkauf der Verpackungstechnik IWKA Packaging an Fonds der Beteiligungsgesellschaft Odewald & Compagnie mitgeteilt. Der Verkauf sei nun rund drei Wochen nach Vertragsschluss und erfolgter kartellrechtlicher Genehmigung abgeschlossen.

Wie früher mitgeteilt führe der Verkauf zu einem "erheblichen" Buchgewinn nach Steuern. Daher erwarte der Konzern im Geschäftsjahr 2007 einen Ergebnisbeitrag aus Discontinued Operations (nichtfortgeführtes Geschäft) von mindestens 50 Mio EUR.

Webseite: http://www.iwka.de

DJG/kla/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.