Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.2009

Jenoptik sieht leichten Aufschwung bei optischen Systemen

MÜNCHEN (Dow Jones)-Der Optoelektronikkonzern Jenoptik rechnet für sein zuletzt schwächelndes Segment Optische Systeme mit einem leichten Aufschwung im vierten Quartal. "Wir sehen erste Sonnenstrahlen am Horizont", sagte Vorstandsvorsitzender Michael Mertin am Dienstag nach Vorlage der Drittquartalszahlen in einer Telefonkonferenz. Bei den mikrooptischen Komponenten gebe es einen leichten Anstieg der Aufträge.

MÜNCHEN (Dow Jones)-Der Optoelektronikkonzern Jenoptik rechnet für sein zuletzt schwächelndes Segment Optische Systeme mit einem leichten Aufschwung im vierten Quartal. "Wir sehen erste Sonnenstrahlen am Horizont", sagte Vorstandsvorsitzender Michael Mertin am Dienstag nach Vorlage der Drittquartalszahlen in einer Telefonkonferenz. Bei den mikrooptischen Komponenten gebe es einen leichten Anstieg der Aufträge.

"Wir haben hier neue Aufträge bekommen, aber wir wissen nicht, wie stark der Aufschwung im nächsten Jahr sein wird", sagte Mertin. Erste Beiträge zum Umsatz und Ergebnis sollen aus den neuen Aufträge aber bereits im vierten Quartal resultieren, fügte der Vorstandsvorsitzende hinzu.

Im Segment Verteidigung & Zivile Systeme, derzeit der stärkste Bereich der Jenoptik AG, wartet das Unternehmen mit Sitz in Jena auf den Eingang eines Auftrags der Bundeswehr zur Ausrüstung des Panzers Puma. "Wir sehen dieses Geschäft als sicher an, aber es ist schwierig zu sagen, wann der Auftrag eingehen wird", sagte Mertin in der Telefonkonferenz.

Webseite: www.jenoptik.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.