Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.2008

KKR und Permira halten an ProSiebenSat.1-Struktur fest - EuramS

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Finanzinvestoren KKR und Permira sehen den Fernsehsender Sat.1 beim Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG gut aufgehoben. "Ein Verkauf von Sat.1 steht aus Gesellschaftersicht nicht zur Debatte", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des Unterföhringer Unternehmens, Götz Mäuser, der "Euro am Sonntag" (EuramS).

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Finanzinvestoren KKR und Permira sehen den Fernsehsender Sat.1 beim Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG gut aufgehoben. "Ein Verkauf von Sat.1 steht aus Gesellschaftersicht nicht zur Debatte", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des Unterföhringer Unternehmens, Götz Mäuser, der "Euro am Sonntag" (EuramS).

"Die starke, vielfältige Senderfamilie ist der wichtigste Trumpf von ProSiebenSat.1", so Mäuser, der für die US-Beteiligungsgesellschaft Permira im Aufsichtsrat sitzt. KKR und Permira halten gemeinsam 62,7% an dem Medienkonzern.

Anfang vergangener Woche hatte der Vorstandsvorsitzende des Bezahlfernsehsenders Premiere, Michael Börnicke, in einem Zeitungsinterview Interesse an einer Übernahme von Sat.1 bekundet.

Webseite: http://www.finanzen.net DJG/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.