Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.2012

Kontron verdient zum Jahresauftakt deutlich weniger

MÜNCHEN (Dow Jones)--Kontron hat trotz stabiler Umsätze zum Jahresstart deutlich weniger verdient und auch die Marktschätzungen verfehlt. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen brach im ersten Quartal auf 4,2 Millionen Euro nach 7,4 Millionen Euro im Vorjahr ein, wie der Hersteller von Computern für die industrielle Fertigung mitteilte. Der Umsatz stieg leicht auf 131,5 Millionen Euro. Analysten hatten bei den Einnahmen zwar weniger erwartet, beim EBIT dagegen mit 5,9 Millionen Euro deutlich mehr.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Kontron hat trotz stabiler Umsätze zum Jahresstart deutlich weniger verdient und auch die Marktschätzungen verfehlt. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen brach im ersten Quartal auf 4,2 Millionen Euro nach 7,4 Millionen Euro im Vorjahr ein, wie der Hersteller von Computern für die industrielle Fertigung mitteilte. Der Umsatz stieg leicht auf 131,5 Millionen Euro. Analysten hatten bei den Einnahmen zwar weniger erwartet, beim EBIT dagegen mit 5,9 Millionen Euro deutlich mehr.

Das TecDAX-Unternehmen begründete das schwächere operative Ergebnis mit einem "sehr starken" Vorjahresquartal. Hauptsächlich sei aber eine unvorteilhafte Zusammensetzung des Umsatz-/Margenmix für den Rückgang verantwortlich, teilte die Kontron AG mit.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen weiter mit einem Umsatz von voraussichtlich 560 bis 590 Millionen Euro und einer leichten Zunahme der EBIT-Marge.

DJG/kla/jhe

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.