Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.2007

Korruptionsvorwürfe gegen Siemens in Israel - Spiegel

HAMBURG (Dow Jones)--In der Affäre um Schmiergeldzahlungen bei Siemens soll laut einem Vorabbericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" ein israelischer Energiemanager Bestechungsgelder von Siemens erhalten haben. Die Israel Securities Authority ermittele schon seit längerem gegen einen hochrangigen Manager des staatlichen israelischen Energiekonzerns IEC wegen des Verdachts der Bestechlichkeit. Er soll von der Siemens-Kraftwerkssparte Millionen bekommen haben, damit der Konzern in den Jahren 2003 bis 2004 einen Auftrag über jeweils 100 Mio EUR für die Lieferung von zwei Turbinen an IEC erhielt. Laut eines internen Siemens-Papiers sollen für das IEC-Projekt Zahlungen über insgesamt rund 5 Mio EUR geleistet worden sein. Ein Siemens-Sprecher erklärte gegenüber dem Magazin, man habe "keine Kenntnis" von den Ermittlungen.DJG/gos

HAMBURG (Dow Jones)--In der Affäre um Schmiergeldzahlungen bei Siemens soll laut einem Vorabbericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" ein israelischer Energiemanager Bestechungsgelder von Siemens erhalten haben. Die Israel Securities Authority ermittele schon seit längerem gegen einen hochrangigen Manager des staatlichen israelischen Energiekonzerns IEC wegen des Verdachts der Bestechlichkeit. Er soll von der Siemens-Kraftwerkssparte Millionen bekommen haben, damit der Konzern in den Jahren 2003 bis 2004 einen Auftrag über jeweils 100 Mio EUR für die Lieferung von zwei Turbinen an IEC erhielt. Laut eines internen Siemens-Papiers sollen für das IEC-Projekt Zahlungen über insgesamt rund 5 Mio EUR geleistet worden sein. Ein Siemens-Sprecher erklärte gegenüber dem Magazin, man habe "keine Kenntnis" von den Ermittlungen.DJG/gos

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.