Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Krones bekräftigt nach starkem Wachstum Prognose für 2008

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Krones AG hat nach 12,5-prozentigem Umsatzwachstum und 20,8% Plus beim Vorsteuergewinn in den ersten neun Monaten die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Der Hersteller von Abfüllanlagen aus Neutraubling bekräftigte am Mittwoch, dass der Umsatz 2008 bei mehr als 2,3 Mrd EUR und damit am oberen Ende der selbstgesetzten Spanne von 5% bis 10% jährlichem Wachstum liegen wird. Bei der Vorsteuermarge will Krones nach wie vor den Vorjahreswert von 7,1% übertreffen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Krones AG hat nach 12,5-prozentigem Umsatzwachstum und 20,8% Plus beim Vorsteuergewinn in den ersten neun Monaten die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Der Hersteller von Abfüllanlagen aus Neutraubling bekräftigte am Mittwoch, dass der Umsatz 2008 bei mehr als 2,3 Mrd EUR und damit am oberen Ende der selbstgesetzten Spanne von 5% bis 10% jährlichem Wachstum liegen wird. Bei der Vorsteuermarge will Krones nach wie vor den Vorjahreswert von 7,1% übertreffen.

Für 2009 wagte das MDAX-Unternehmen angesichts der ungewissen Marktentwicklung keinen Ausblick. Eine seriöse Prognose sei "nicht machbar". Insgesamt sieht Krones nach einer eventuellen Delle in den ersten sechs Monaten für das Halbjahr wieder ein "geringes" Wachstum.

Nach neun Monaten wies Krones mit knapp 1,77 Mrd EUR etwas mehr Umsatz aus als von Analysten erwartet (1,76 Mrd EUR). Der Auftragseingang legte um 6,1% auf 1,87 Mrd EUR zu und führte zu einem Auftragsbestand per Ende September von 996,3 Mio EUR. Das sind 6% mehr als im Vorjahr.

Unter dem Strich ergab sich ein Nettogewinn von 86,8 Mio EUR, 31,3% mehr als im Vorjahr. Vor Steuern verdiente Krones 126,8 Mio EUR und traf damit fast punktgenau die Konsenserwartung. Die Vorsteuermarge verbesserte sich damit auf 7,2% von 6,7%.

Webseite: http://www.krones.de/ DJG/rio/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.