Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.2010

Kuka erhält Aufrag über mehrere hundert Industrieroboter von BMW

AUGSBURG (Dow Jones)--Der Roboter- und Anlagenbauer Kuka hat einen Auftrag von der BMW AG über mehrere hundert Industrieroboter erhalten. Die Auslieferungen sollen 2010 bis 2012 erfolgen, teilte das SDAX-Unternehmen am Freitag mit. Zudem erhalte der Münchener Premium-Automobilhersteller Anlagen für den Karosseriebau. Finanzielle Details nannte das Augsburger Unternehmen nicht.

AUGSBURG (Dow Jones)--Der Roboter- und Anlagenbauer Kuka hat einen Auftrag von der BMW AG über mehrere hundert Industrieroboter erhalten. Die Auslieferungen sollen 2010 bis 2012 erfolgen, teilte das SDAX-Unternehmen am Freitag mit. Zudem erhalte der Münchener Premium-Automobilhersteller Anlagen für den Karosseriebau. Finanzielle Details nannte das Augsburger Unternehmen nicht.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, dürfte der Auftrag ein Volumen im mittleren zweistelligen Mio-EUR-Bereich haben.

"Wir freuen uns, dass Kuka mit diesem wichtigen Automobilkunden einen weiteren längerfristigen Liefervertrag abschließen konnte", erklärte Kuka-CEO Till Reuter laut Mitteilung.

Die Aktie der Augsburger reagierte auf den Auftrag mit einem Kurssprung: Nachdem das Wertpapier im frühen Handel noch im Minusbereich notierte, legte es bis 10.38 Uhr um 3,8% auf 11,68 EUR zu.

Webseite: www.kuka.com DJG/kla/ncs/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.