Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2009

Kuka sieht sich sinkendem Auftragseingang gegenüber

MÜNCHEN (Dow Jones)--Bei der Kuka AG ist der Auftragseingang seit Jahresbeginn durch den konjunkturbedingten Einbruch der Nachfrage rückläufig gewesen, heißt es in einer Präsentation des Augsburger MDAX-Konzerns vom Donnerstag. Der aktuelle Auftragsbestand reiche allerdings noch für 5 Monate und damit bis weit in das laufende Jahr hinein.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Bei der Kuka AG ist der Auftragseingang seit Jahresbeginn durch den konjunkturbedingten Einbruch der Nachfrage rückläufig gewesen, heißt es in einer Präsentation des Augsburger MDAX-Konzerns vom Donnerstag. Der aktuelle Auftragsbestand reiche allerdings noch für 5 Monate und damit bis weit in das laufende Jahr hinein.

Die Finanzierung ist nach Angaben des Roboterherstellers bis Ende 2010 gesichert. Grund sei unter anderem ein Konsortialkredit in Höhe von 305 Mio EUR sowie eine begebene Wandelanleihe im Volumen von 69 Mio EUR. Zusätzlich seien weitere bilaterale Kreditlinien mit Kreditversicherern und Banken arrangiert.

Wegen des schwierigen Wirtschaftsumfelds und der Krise in der Automobilindustrie will sich Kuka 2009 vor allem auf die Liquidität fokussieren. Zur Schonung der Barmittel wird der Konzern für 2008 keine Dividende zahlen. Es wurde zudem ein umfassendes Sparprogramm implementiert. Durch dieses sollen die Kosten allein 2009 rund 50 Mio EUR gesenkt werden.

Webseite: http://www.kuka-ag.de/ -Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 297 25 111, nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/rio/roa Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.