Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kuka will 2009 Umsatz von 1,5 Mrd EUR erzielen

19.03.2008
MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Kuka AG will ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2009 auf 1,5 Mrd EUR steigern und dabei ein EBIT von 90 Mio EUR erwirtschaften. Das würde einer Umsatzrendite von 6% entsprechen, teilte der Augsburger MDAX-Konzern am Mittwoch mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Kuka AG will ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2009 auf 1,5 Mrd EUR steigern und dabei ein EBIT von 90 Mio EUR erwirtschaften. Das würde einer Umsatzrendite von 6% entsprechen, teilte der Augsburger MDAX-Konzern am Mittwoch mit.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete der Hersteller von Industrierobotern ein Umsatzplus von 10,5% auf 1,286 Mrd EUR und ein EBIT von 70,4 (16,7) Mio EUR. Diese Zahlen hatte das Unternehmen bereits Anfang Februar mitgeteilt.

Der Nettogewinn 2007 erreichte 117,9 Mio EUR. Im Vorjahr hatte das damals noch unter IWKA AG firmierende Unternehmen noch einen Verlust von 64,8 Mio EUR verbucht. Das Nettoergebnis war die einzige wichtige Konzernkennziffer, die das Unternehmen noch nicht veröffentlicht hatte.

Im EBIT 2007 sind nach Unternehmensangaben Sondererträge aus dem Verkauf von Grundstücken von saldiert rund 7 Mio EUR enthalten.

Webseite: http://www.kuka-ag.de - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.