Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.2007

Kunden in der Webkonsole

Trend Micro (www.trendmicro.de) stellt eine Webkonsole vor, mit der regionale Fachhändler die Sicherheitslösungen ihrer Kunden zentral verwalten können.

Die Plattform nennt sich "Worry-Free Remote Manager". Der Hersteller wendet sich mit dem Tool an Vertriebspartner, die kleine und mittelgroße Firmen mit den hauseigenen SMB-Lösungen ausstatten.

Laut dem Sicherheitsspezialisten lassen sich mit ihr alle Konfigurationen, die nötig sind, um den Betrieb der vor Ort installierten SMB-Lösungen aufrechtzuerhalten, per Web abwickeln. Was wiederum vor allem den Aufwand eines Vor-Ort-Services ersparen soll: "Trend Micro eröffnet seinen SMB-Resellern durch eine Kombination aus lokal installierter Sicherheitssoftware und einer webbasierten Konsole neue Umsatzchancen. Denn unsere Partner erhalten jederzeit die volle Kontrolle der Worry-Free-Installationen auch bei einer stark steigenden Zahl von Kunden," so Frank Schwittay, Regional Director Central Europe von Trend Micro. Zur Einführung bietet Trend Micro die Konsole allen seinen registrierten Resellern bis zum 31. Dezember 2007 kostenfrei an. Alexander Roth