Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2009

Leoni verbucht 2008 deutlichen Ergebnisrückgang

NÜRNBERG (Dow Jones)--Die Leoni AG hat im abgelaufenen Jahr aufgrund der Krise in der Automobilindustrie einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichnet. Nach Angaben vom Dienstag verdiente der im MDAX notierte Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetzsysteme 2008 unter dem Strich nur noch 5,2 (Vorjahr: 86,2) Mio EUR.

NÜRNBERG (Dow Jones)--Die Leoni AG hat im abgelaufenen Jahr aufgrund der Krise in der Automobilindustrie einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichnet. Nach Angaben vom Dienstag verdiente der im MDAX notierte Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetzsysteme 2008 unter dem Strich nur noch 5,2 (Vorjahr: 86,2) Mio EUR.

Bei Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen im Februar hatten die Nürnberger einen Jahresüberschuss im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich in Aussicht gestellt. Zudem hatte Leoni für 2008 beim EBIT bereits einen Rückgang um mehr als die Hälfte auf 55,7 Mio EUR ausgewiesen. Bevor der Kabelbaumspezialist zwei Gewinnwarnungen aussprechen musste, hatte er für das vergangene Jahr noch ein EBIT von rund 140 Mio EUR erwartet.

Die Erlöse legten 2008 getrieben von der Übernahme der Bordnetzsparte des französischen Wettbewerbers Valeo um gut ein Fünftel auf etwa 2,9 Mrd EUR zu.

Vor allem im Schlussquartal entwickelte sich das Geschäft sehr schwach: Der Umsatz lag lediglich bei 0,6 Mrd EUR, das EBIT bei minus 40 Mio EUR und der Nettogewinn bei minus 50,7 Mio EUR.

Webseite: http://www.leoni.com -Von Nico Schmidt, DowJones Newswires, +49 - (0)69 297 25 111; nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/brb Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.