Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.2009

Leoni verfehlt im Gesamtjahr Ziel für operativen Gewinn

04.02.2009
NÜRNBERG (Dow Jones)--Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni AG hat aufgrund der Krise in der Autobranche das selbst gesteckte Gewinnziel für das abgelaufene Geschäftsjahr deutlich verfehlt. Der Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetz-Systeme erreichte nach Angaben vom Mittwoch auf vorläufiger Basis im Gesamtjahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 55 (Vorjahr: 129,6) Mio EUR.

NÜRNBERG (Dow Jones)--Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni AG hat aufgrund der Krise in der Autobranche das selbst gesteckte Gewinnziel für das abgelaufene Geschäftsjahr deutlich verfehlt. Der Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetz-Systeme erreichte nach Angaben vom Mittwoch auf vorläufiger Basis im Gesamtjahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 55 (Vorjahr: 129,6) Mio EUR.

Das Unternehmen erwartet außerdem einen Jahresüberschuss im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. 2007 hatte der Nettogewinn noch bei 86,2 Mio EUR gelegen.

Leoni erwirtschaftete nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2008 zwar einen um 21% höheren Umsatz von 2,9 Mrd EUR. Das erzielte Umsatzwachstum resultiert nach Unternehmensangaben aber ausschließlich aus der Akquisition der ehemaligen Bordnetzsparte von Valeo. Die Absatzkrise in der Automobilindustrie habe dazu geführt, dass der Konzernumsatz im Schlussquartal etwa 25% unter dem Durchschnitt der ersten drei Quartale lag, teilte der im MDAX notierte Konzern.

Zuletzt hatte Leoni - nach mehreren Gewinnwarnungen im abgelaufenen Jahr - für das Gesamtjahr 2008 einen Umsatz von etwa 2,9 Mrd EUR und ein EBIT von rund 95 Mio EUR angepeilt.

DJG/ncs/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.