Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2009

Leoni will Kosten um 150 Mio bis 180 Mio EUR zurückfahren

FRANKFURT (Dow Jones)--Der von der Branchenkrise gebeutelte Autozulieferer Leoni will mit Hilfe der implementierten umfangreichen Kostensenkungsmaßnahmen 150 Mio bis 180 Mio EUR einsparen. Das sagte Finanzvorstand Dieter Belle am Montag auf Telefonkonferenz.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der von der Branchenkrise gebeutelte Autozulieferer Leoni will mit Hilfe der implementierten umfangreichen Kostensenkungsmaßnahmen 150 Mio bis 180 Mio EUR einsparen. Das sagte Finanzvorstand Dieter Belle am Montag auf Telefonkonferenz.

Vor dem Hintergrund des schwierigen Marktumfelds hatte die Leoni AG am Morgen mitgeteilt, weitere Restrukturierungsschritte zu prüfen. Der MDAX-Konzern hatte bereits im Herbst 2008 ein umfassendes Sparprogramm eingeleitet und dieses zu Jahresbeginn deutlich ausgeweitet. Im Zuge des Maßnahmenpaktes wurde die weltweite Belegschaft deutlich reduziert. Beschäftigte der MDAX-Konzern Ende September noch rund 53.500 Menschen, sank die Mitarbeiterzahl per Ende des ersten Quartals 2009 auf nur noch gut 45.000.

Außerdem führten die Nürnberger an fast allen deutschen Standorten Kurzarbeit ein, dampfte die Investitionen ein, und auch bei den Sachkosten soll gespart werden. Bisher extern vergebene Leistungen werden außerdem wieder von Leoni selbst erbracht und Akquisitionsprojekte gestoppt.

Von der Mitarbeiterreduzierung waren vor allem ausländische Standorte betroffen. Auf der Telefonkonzerenz stellte das Management aber klar, dass es auch in Deutschland betriebsbedingte Kündigungen geben wird. Auf der Bilanzpressekonferenz im März hatte das Unternehmen angekündigt, in Deutschland 10% aller rund 4.300 Stellen streichen zu wollen.

Webseite: http://www.leoni.com DJG/ncs/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.