Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.2011

Leoni will nach überstandener Krise wieder Dividende zahlen

(Wiederholung)

(Wiederholung)

NÜRNBERG (Dow Jones)--Die Leoni-Aktionäre dürfen sich nach der Rückkehr des Automobilzulieferers in die Gewinnzone wieder auf eine Dividende freuen: Der Hauptversammlung soll vorgeschlagen werden, 0,70 EUR je Aktie an die Anteilseigner auszuschütten, wie der Nürnberger MDAX-Konzern am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz mitteilte. Für das Krisenjahr 2009 war angesichts horrender Verluste keine Dividende gezahlt worden.

Im vergangenen Jahr profitierte Leoni von der deutlichen Erholung in der Automobilindustrie, die die wichtigste Abnehmerbranche ist. Mitte Februar hatte das fränkische Unternehmen vorläufige Jahreszahlen vorgelegt und mit einem starken Schlussquartal die Jahresziele übertroffen. 2010 erlöste der Kabel- und Bordnetzspezialist rund 2,96 Mrd EUR - ein Rekord. Vor Zinsen und Steuern stand ein Gewinn von knapp 131 Mio EUR zu Buche. Unter dem Strich blieben nach Angaben vom Mittwoch gut 67 Mio EUR nach einem Verlust von 138 Mio EUR.

Im Krisenjahr 2009 waren die Einnahmen von Leoni angesichts der Wirtschaftsflaute und der Krise in der Automobilindustrie um etwa ein Viertel auf knapp 2,2 Mrd EUR eingebrochen. Sowohl vor Zinsen und Steuern als auch netto standen auf Jahressicht dicke Minuszeichen zu Buche - und das erst zum zweiten Mal seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1917.

Webseite: www.leoni.com - Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 114, nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/brb

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.