Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.2013 - 

Offiziell

LG bringt Nexus 4 in Weiß nach Deutschland

Nach langen Spekulationen hat LG den Vorhang gelüftet und die weiße Variante des Google-Smartphones Nexus 4 offiziell bestätigt. Auch hierzulande wird der koreanische Hersteller das Smartphone anbieten.

Seit Wochen schon geistert das weiße Nexus 4 durch das Internet, nun macht LG endlich Nägel mit Köpfen. Nachdem sogar bereits Pressebilderder weißen Version zu sehen waren, fühlte sich der koreanische Hersteller offenbar genötigt, den Vorhang zu lüften. In wenigen kommenden Wochen wird das Google Nexus 4 unter anderem in Deutschland auf den Markt kommen, bereits ab morgen ist das Android-Smartphone in Hong Kong zu haben.

Abseits der Farbe ändert sich Hardware-seitig nichts bei der neuen Version des Google-Smartphones. Für genügend Leistung sorgt weiterhin der Quadcore-Prozessor Qualcom Snapdragon S4 Pro mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, das 4,7 Zoll große IPS-Display löst in 720p mir 1.280 x 720 Pixel auf. Beim Betriebssystem handelt es sich um das "nackte" Vanilla Android. Noch nicht bekannt gegeben hat LG, ob sich am Preis etwas ändern wird und wie der künftige Vertriebsweg abläuft. Der Verkauf des Nexus 4 über den Google Play Store war vor allem in den ersten Wochen mehr als schleppend verlaufen.

Unterdessen ist zu vernehmen, dass LG künftig doch nicht wieder als Hersteller für ein Nexus-Smartphone in Zusammenarbeit mit Google zur Verfügung steht. Wie Won Kim, Vice President der Mobile-Sparte von LG in Europa, in einem Interview sagte, war "das Nexus 4 trotz der Produktionsprobleme für uns und Google ein großer Erfolg. Allerdings werden wir solch einen Marketing-Erfolg in Zukunft nicht mehr benötigen." Noch auf der CES im Januar hatte sich Senior Vice President James Fisher für neue Nexus-Modelle ausgesprochen.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!