Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

LG Electronics erwartet in Haushaltsgerätesparte 10% Plus

20.03.2008
SEOUL (Dow Jones)--Die LG Electronics Inc erwartet für ihre Haushaltsgerätesparte in diesem Jahr eine Umsatz- und Ergebnissteigerung von mehr als 10%. An dieser Prognose halte der weltweit drittgrößte Haushaltsgerätehersteller trotz einer möglichen konjunkturellen Eintrübung in den USA fest, teilte das in Seoul ansässige Unternehmen am Donnerstag mit.

SEOUL (Dow Jones)--Die LG Electronics Inc erwartet für ihre Haushaltsgerätesparte in diesem Jahr eine Umsatz- und Ergebnissteigerung von mehr als 10%. An dieser Prognose halte der weltweit drittgrößte Haushaltsgerätehersteller trotz einer möglichen konjunkturellen Eintrübung in den USA fest, teilte das in Seoul ansässige Unternehmen am Donnerstag mit.

"Unsere Ziele sind etwas aggressiv," sagte der President der Digital Appliance Division, Young-Ha Lee. "Aber wir können diese Ziele durch Kosteneinsparungen und mithilfe des schwachen Won erreichen."

In den USA soll der Umsatz um 10% steigen. Gleichzeitig erwartet der Manager, dass der Gesamtumsatz der Branche in den USA um 5% zurückgehen wird. Auf die Region Nordamerika, die USA und Kanada umfasst, entfallen rund 35% des Haushaltsgeräteumsatzes des südkoreanischen Unternehmens.

Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz der Haushaltsgerätesparte um 14% auf 11,8 Bill KRW und machte damit rund 29% des Konzernumsatzes aus. Der Gewinn der Sparte wuchs um 6,1% auf 717,1 Mrd KRW und stand damit für 58% des gesamten Betriebsgewinns.

Webseite: http://www.lge.com/ -Von In-Soo Nam, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 102; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/dct/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.