Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.2007

Linde erhöht Preise für Industriegase in Deutschland

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Linde AG erhöht zum 1. Februar 2008 die Preise für technische Gase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Wasserstoff in Deutschland. Die Höhe der Preisanpassung variiere je nach Gasart und Produktform, teilte der Münchener Konzern am Mittwoch mit.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Linde AG erhöht zum 1. Februar 2008 die Preise für technische Gase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Wasserstoff in Deutschland. Die Höhe der Preisanpassung variiere je nach Gasart und Produktform, teilte der Münchener Konzern am Mittwoch mit.

Grund seien die deutlich gestiegenen Kosten der energieintensiven Gaseerzeugung, in der sich die Preissteigerungen für Erdöl, Erdgas und Strom besonders niederschlügen, heißt es in der Mitteilung. Die Linde-Produktionsanlagen seien aufgrund der starken Nachfrage der verarbeitenden Industrie nahezu komplett ausgelastet, weshalb häufig zusätzliche Transportwege notwendig seien.

Im Laufe das Jahres 2007 habe sich beispielsweise die Nachfrage nach Argon in Europa deutlich erhöht, unter anderem aufgrund des rasanten Wachstums der Solarzellen-Produktion. Da für 2008 ein weiterer Nachfrageanstieg in Europa zu erwarten ist, werde Linde den Ausstoß ihrer Argon-Produktionsanlagen deutlich über das energieeffiziente Optimum hinaus erhöhen.

Webseite: http://www.linde.com DJG/rib/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.