Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.2007

MAN erhöht Umsatz- und Gewinnprognosen für 2007

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN hat die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Geschäftsjahr erhöht. In der Gruppe werde der Umsatz um rund 10% zulegen, teilte der Münchner Konzern am Donnerstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal mit. Zuvor war eine Umsatzplus von mindestens 5% (Vj 13,049 Mrd EUR) prognostiziert worden. Auf operativer Ebene rechnet der Konzern nun mit einer Umsatzrendite auf dem Niveau des ersten Quartals 2007, die bei 9,6% lag. Zu Jahresanfang war eine Umsatzmarge von 9% (Vj 8,5%) in Aussicht gestellt worden. Der Auftragseingang soll weiter bei 16,6 Mrd EUR stabil bleiben. DJG/mtk/jhe

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN hat die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Geschäftsjahr erhöht. In der Gruppe werde der Umsatz um rund 10% zulegen, teilte der Münchner Konzern am Donnerstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal mit. Zuvor war eine Umsatzplus von mindestens 5% (Vj 13,049 Mrd EUR) prognostiziert worden. Auf operativer Ebene rechnet der Konzern nun mit einer Umsatzrendite auf dem Niveau des ersten Quartals 2007, die bei 9,6% lag. Zu Jahresanfang war eine Umsatzmarge von 9% (Vj 8,5%) in Aussicht gestellt worden. Der Auftragseingang soll weiter bei 16,6 Mrd EUR stabil bleiben. DJG/mtk/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.