Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2008

MAN Roland mandatiert Banken für Börsengang - FTD

HAMBURG (Dow Jones)--Der Druckmaschinenhersteller MAN Roland hat einem Zeitungsbericht zufolge die Banken für seinen geplanten Börsengang mandatiert. Konsortialführer sind nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD - Dienstagausgabe) Citigroup, Deutsche Bank und Dresdner Kleinwort. Keiner der Beteiligten - MAN Roland, die drei Banken oder der Mehrheitseigner Allianz Capital Partners - wollten die Informationen laut "FTD" kommentieren.

HAMBURG (Dow Jones)--Der Druckmaschinenhersteller MAN Roland hat einem Zeitungsbericht zufolge die Banken für seinen geplanten Börsengang mandatiert. Konsortialführer sind nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD - Dienstagausgabe) Citigroup, Deutsche Bank und Dresdner Kleinwort. Keiner der Beteiligten - MAN Roland, die drei Banken oder der Mehrheitseigner Allianz Capital Partners - wollten die Informationen laut "FTD" kommentieren.

Nach der Vorbereitung des Debüts wollten die Eigner im zweiten Halbjahr entscheiden, ob MAN Roland noch 2008 an die Börse kommt. Die Private-Equity-Tochter des Allianz-Konzerns hatte Anfang 2006 65% der MAN-Roland-Anteile erworben, die Unternehmensbewertung betrug insgesamt 856 Mio EUR einschließlich der Schulden. Der DAX-Konzern MAN hält die übrigen 35% an dem Druckmaschinenhersteller.

Unternehmen und Eigner sehen sich im Vergleich zu den deutschen Wettbewerbern Heidelberger Druck und Koenig & Bauer in einer starken Position. MAN Roland strebe einen Bewertungsaufschlag zu den Wettbewerbern an, hieß es. MAN Roland hatte 2007 insgesamt 1,9 Mrd EUR Umsatz bei 125 Mio EUR Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBIT) erwirtschaftet.

Webseite: http://www.ftd.de DJG/nas/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.