Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.06.2007

Manipulationen bei Fujitsu-Tochter ohne größere Auswirkungen

TOKIO (Dow Jones)--Die in die Schlagzeilen geratene Fujitsu-Tochter Fujitsu Kansai Systems Ltd hat im Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) maximal 4,4 Mrd JPY Umsatz erzielt. Dies werde keine Abänderung des Jahresergebnisses des Konzerns mit sich bringen, teilte Fujitsu Ltd mit Sitz in Tokio am Freitag mit.

TOKIO (Dow Jones)--Die in die Schlagzeilen geratene Fujitsu-Tochter Fujitsu Kansai Systems Ltd hat im Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) maximal 4,4 Mrd JPY Umsatz erzielt. Dies werde keine Abänderung des Jahresergebnisses des Konzerns mit sich bringen, teilte Fujitsu Ltd mit Sitz in Tokio am Freitag mit.

Anfang des Monats hatte Fujitsu eingeräumt, dass ihre auf Softwareberatung spezialisierte Tochter fiktive Umsätze verbucht habe, die Auswirkungen auf das konsolidierte Ergebnis jedoch gering seien.

Fujitsu setzt nach eigenen Angaben die bis in den März 2006 zurückreichenden internen Untersuchungen fort.

Webseite: http://www.fujitsu.com

-Von Hiroyuki Kachi, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/bam

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.