Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.12.2014 - 

Neuer Deputy President

Martin Börner steigt bei Samsung auf

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Die Samsung Electronics GmbH hat Martin Börner zum Deputy President ernannt. Er wird die operative Verantwortung für sämtliche Sales- und Marketing-Aktivitäten des Unternehmens tragen.

Der neue starke Mann hinter dem koreanischen Präsidenten Sung Wan Myung der Samsung Electronics GmbH in Schwalbach bei Samsung ist Martin Börner: Der Manager wird auf der neu geschaffenen Position des Deputy President für sämtliche Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten der deutschen Niederlassung des koreanischen Elektronikkonzerns zuständig sein.

Als neuer Deputy President wird Martin Börner den Vertrieb und das Marketing der Samsung Electronic GmbH in Schwalbach leiten.
Als neuer Deputy President wird Martin Börner den Vertrieb und das Marketing der Samsung Electronic GmbH in Schwalbach leiten.
Foto: Samsung

Börner war bisher für den Bereich IT & Mobile Communication zuständig, den er auch weiter leiten wird. "Martin Börner hat in den vergangenen Jahren den Smartphone- und Tablet-Bereich von Samsung nicht nur ausgebaut, sondern zur Marktführerschaft in Deutschland entwickelt. Zudem verfügt er über jahrzehntelange Sales- und Marketing-Erfahrung in der Telekommunikationsbranche mit Stationen bei Motorola, Palm und Blackberry, die er nun in die neue Position einbringt", erklärt President Sung Wan Myung.

Wienands übernimmt strategische Aufgaben

Der Executive Vice President, Hans Wienands, soll sich künftig mehr auf die "wichtigen strategischen Aufgaben und Tätigkeiten in den Bereichen Corporate Affairs und External Relations" konzentrieren. Gemeinsam sollen sie das Unternehmen auf Erfolgskurs halten und an die zukünftigen Erfordernisse des deutschen Marktes anpassen, heißt es in einer Mitteilung der Schwalbacher.

Samsung hatte 2011 die Führungsspitze neu geordnet. Wienands wurde quasi Deutschlandchef und Börner Vice President Wireless Communication. Zum Führungsteam gehörte auch Roland Schweyer als Director IT Cluster, der das Unternehmen mittlerweile verlassen hat. Seine Position ist seither vakant.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!