Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.07.2014 - 

Überkreuzlizenzierung

Microsoft und Canon tauschen Technologien aus

Der amerikanische Softwarekonzern Microsoft und der japanische Drucker- und Kamerahersteller Canon gewähren sich gegenseitigen Zugriff auf ihre Technologien.

Die Vereinbarung umfasse eine breites Palette an Patenten unter anderem für die digitale Bildverarbeitung und mobile Endkundengeräte, erklärten die Unternehmen an ihren Firmensitzen in Redmond und Tokio. Die Partnerschaft ist interessant vor dem Hintergrund regelmäßiger Rechtsstreitigkeiten um Patente. Zuletzt betraf dies vor allem den Smartphone-Markt, wo etwa die beiden Schwergewichte Apple und Samsung um hohe Summen prozessieren.

Microsoft, Firmenschild auf dem Campus in Redmond bei Seattle
Microsoft, Firmenschild auf dem Campus in Redmond bei Seattle
Foto: Microsoft

Microsoft und Canon selbst arbeiten schon länger zusammen. "Microsoft ist der Auffassung, dass die gegenseitige Lizenzierung ein guter Weg ist, Innovationen zu fördern und gleichzeitig Patentstreitigkeiten zu minimieren", erklärte der zuständige Microsoft-Justiziar Nick Psyhogeos. Details der Überkreuzlizenzierung wurden nicht genannt, über die genauen Hintergründe kann man daher zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!