Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2006

Nachwuchs wird qualifiziert

Die Anforderung an die Qualifikation der Leiter von Fachmärkten im Bereich UE-, Kommunikations- und Hausgerätetechnik wird höher. Die Expert AG bietet daher dem Nachwuchs für die mittlere Führungsebene eine Ausbildung zum Handelsassistenten oder Handelsfachwirt an. Diese Weiterbildungsangebote wurden in Kooperation mit dem Personalberatungsunternehmen Stieg & Partner sowie dem Bildungszentrum des Einzelhandels Niedersachsen (BZE) konzipiert. Mit Unterstützung durch Expert-Spezialisten führen die beiden Institute die Schulungen auch durch.

Beide Ausbildungswege enden mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Mit der Ausbildung zum Handelsassistenten will man Führungsnachwuchskräfte aus dem Kreis von Abiturienten und Studenten ohne Abschluss rekrutieren. Beide Zielgruppen können bereits während der Ausbildung erste Führungsfunktionen in einem Expert-Fachmarkt übernehmen.

Parallel dazu bietet die Expert AG die Weiterbildung zum Handelsfachwirt (IHK) per Fernkurs an. Hier können Expert-Fachkräfte parallel zum Arbeitsleben ihre beruflichen Kenntnisse und Erfahrungen erweitern.

Wie Volker Müller, Vorstandvorsitzender der Expert AG, erklärt, würde das Aus- und Weiterbildungsangebot von den Fachhändlern sehr gut angenommen. GO