Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2007

NEC kehrt 2006/07 dank Sonderposten in Gewinnzone zurück

TOKIO (Dow Jones)--Die NEC Corp, Tokio, ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) dank eines Einmalertrages aus der Pensionskasse wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der japanische Elektronikkonzern wies am Montag einen konsolidierten Nettogewinn von 9,13 Mrd JPY aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 10,06 Mrd JPY verbucht worden war.

TOKIO (Dow Jones)--Die NEC Corp, Tokio, ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) dank eines Einmalertrages aus der Pensionskasse wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der japanische Elektronikkonzern wies am Montag einen konsolidierten Nettogewinn von 9,13 Mrd JPY aus, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 10,06 Mrd JPY verbucht worden war.

Der Betriebsgewinn ermäßigte sich um 3,5% auf 69,98 (Vorjahr: 72,53) Mrd JPY bei um 5,6% niedrigeren Umsätzen von 4,653 (4,930) Bill JPY. Beim Geschäft mit mobilen und elektronischen Geräten begrenzte NEC die Verluste. Aber das Geschäftsfeld mit Netzwerklösungen wurde durch Rückstellungen für mögliche spätere Kosten belastet.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 erwartet NEC einen konsolidierten Nettogewinn von 30,00 Mrd JPY, einen Betriebsgewinn von 130,00 Mrd JPY bei Erlösen von 4,700 Bill JPY.

Webseite: http://www.nec.com

-Von Jay Alabaster, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.