Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.2008

Nettogewinn von Casio Computer bricht wegen Sonderbelastung ein

TOKIO (Dow Jones)--Die Casio Computer Co Ltd, Tokio, hat ihren Nettogewinn im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr halbiert. So fiel der Nettogewinn im Geschäftsjahr 2007/08 bei nahezu stabilen Umsätzen von 623,05 (Vorjahr 620,77) Mrd JPY auf 12,19 Mrd von 25,15 Mrd JPY. Maßgeblich dafür verantwortlich sei eine aus einem Spartenverkauf resultierende Sonderbelastung, erläuterte der japanische Elektronikkonzern am Donnerstag.

TOKIO (Dow Jones)--Die Casio Computer Co Ltd, Tokio, hat ihren Nettogewinn im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr halbiert. So fiel der Nettogewinn im Geschäftsjahr 2007/08 bei nahezu stabilen Umsätzen von 623,05 (Vorjahr 620,77) Mrd JPY auf 12,19 Mrd von 25,15 Mrd JPY. Maßgeblich dafür verantwortlich sei eine aus einem Spartenverkauf resultierende Sonderbelastung, erläuterte der japanische Elektronikkonzern am Donnerstag.

Das Betriebsergebnis ging im vergangenen Geschäftsjahr aufgrund der angespannten Wettbewerbslage ebenfalls zurück, und zwar um 22% auf 37,75 Mrd JPY.

Im Schlussquartal per Ende März brach das Nettoergebnis infolge der Belastung aus dem Spartenverkauf auf 1,30 Mrd von 8,17 Mrd JPY ein. Auf operativer Ebene ging das Ergebnis von Januar bis März auf 13,70 Mrd von 14,75 Mrd JPY zurück.

Für das laufende Geschäftsjahr stellte Casio Verbesserungen in Aussicht. So soll der Nettogewinn auf 23 Mrd JPY verdoppelt und der Umsatz leicht auf 630 Mrd JPY erhöht werden.

Webseite: http://www.casio.com DJG/DJN/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.