Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.2014 - 

Telefonica O2

Neue Tarife und HTC One M8 ab heute

O2 hat seine Smartphone-Tarife überarbeitet und setzt dabei auf mehr Datenvolumen, LTE und günstiges Roaming. Das Samsung Galaxy S5 wird ebenso im Paket angeboten wie das neue HTC One M8, das frisch vorgestellt wurde - und bei O2 vorbestellt werden kann.
Zusammen mit den neuen Tarifen kann bei O2 bereits das neue HTC One (M8) vorbestellt werden.
Zusammen mit den neuen Tarifen kann bei O2 bereits das neue HTC One (M8) vorbestellt werden.
Foto: HTC

Ab dem 8. April startet O2 mit den überarbeiteten Smartphone-Tarifen der Blue-Serie. Die Tarife O2 All-In M, L und XL sind künftig für die LTE-Nutzung freigeschaltet, der All-In Blue M allerdings nur mit bis zu 21 Mbit/s, die beiden anderen schaffen 50 Mbit/s. Im günstigsten O2 Blue All-In S ist die LTE-Nutzung nur in den ersten zwölf Monaten der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren kostenlos, danach muss eine Speed-Option gebucht werden. Die L- und XL-Varianten beinhalten zudem künftig 300 bzw. 500 MB monatliches Datenvolumen für die Nutzung im EU-Ausland.

Die monatlichen Grundgebühren von 19,99 Euro bis 49,99 Euro bleiben gleich. Studenten und junge Kunden bekommen künftig in den Tarifen O2 Blue All-In M, L und XL mehr Datenvolumen und einen monatlichen Rabatt von 5 Euro, beim O2 Blue All-In S entfällt der Anschlusspreis von 29,99 Euro. Achtung: Bestandskunden werden wie üblich nicht auf die neuen Konditionen umgestellt, sondern müssen dafür bis zum Ende ihrer Vertragslaufzeit warten und dann aktiv wechseln.

Blue All-In Premium

Ein ganz neuer Tarif ist der O2 Blue All-In Premium, der stolze 79,99 Euro im Momant kostet und für diejenigen gedacht ist, die vollen Service wollen und den Preis nebensächlich finden. 10 GB Datenvolumen, Flats für SMS und Telefonie in Deutschland, aber auch 500 MB Roaming-Daten, 200 Freiminuten sowie 200 SMS ins EU-Ausland sind inkludiert. Für die Nutzung im EU-Ausland sind 200 Gespräche - die Länge ist egal - und 200 SMS pro Monat beinhaltet, zwei Multicards gibt es noch dazu kostenlos. Die Anschlussgebühr von 29,99 Euro bleibt trotzdem bestehen.

Zum neuen Tarif gehört natürlich für viele Interessenten auch ein neues Smartphone, und da setzt O2 verstärkt auf die neuen Flaggschiffe. Das Samsung Galaxy S5 kostet in Verbindung mit dem O2 All-In M mit zwei Jahren Mindestlaufzeit 1 Euro Anzahlung und monatlich eine Grundgebühr von 47,49 Euro. Rechnet man die Grundgebühr von 29,99 Euro für den Vertrag an, bleiben 17,50 Euro monatlich für das Smartphone selbst. Das macht zusammen mit der Einmalzahlung über die Laufzeit von zwei Jahren günstige 421 Euro für das Samsung Galaxy S5.

O2 bietet außerdem das neue HTC One M8 zusammen mit den neuen Tarifen an. Man ist hier allerdings darauf angewiesen, dass HTC Wort hält und tatsächlich schnell entsprechende Stückzahlen liefern kann. Einen Preis hat O2 hier noch nicht verraten, er dürfte sich aber im ähnlichen Rahmen bewegen wie beim Samsung Galaxy S5 und damit über zwei Jahre gesehen vergleichsweise günstig ausfallen.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!