Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.2006

Neuer Twin-Sat-Tuner

Lorenzen bietet mit dem "IDL-7000mS CI" das neueste Produkt der Inverto-Familie vom luxemburgischen Hersteller FTA an. Den Festplatten-Videorekorder und Settop-Box in einem gibt es wahlweise mit 80 oder 160 GB Speicherkapazität.

Der Twin-PVR kann zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen, während eine dritte parallel dazu angeschaut wird. Er bietet Bild-in-Bild-Funktion, einen elektronischen Programmführer sowie Software-Updates per Satellit oder PC.

Der Tuner ist mit je zwei CI- und USB-Schnittstellen ausgestattet. Über die zweite USB-Schnittstelle kann eine externe Festplatte angeschlossen werden. Zudem verfügt das Gerät über einen optischen Ausgang und einen HF-Modulator (auf der Rückseite). Und es ist Unicable-tauglich. Mit einem speziellen Unicable-LNB können somit alle benötigten Daten mit einem Kabel transportiert werden.

Der Twin-Sat-Tuner ist ab Juli für 429 Euro (80 GB) oder 469 Euro (160 GB) im Handel. GO