Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2008

Nippon Telegraph & Telephone erhöht Nettogewinn um 17% im 1Q

TOKIO (Dow Jones)--Die Nippon Telegraph & Telephone Corp (NTT) hat im abgelaufenen ersten Geschäftsquartal (per 30.6) mit geringeren Marketingkosten und dank eines soliden Mobilfunkgeschäfts das Nettoergebnis um 17% gesteigert. Wie der japanische Telekomkonzern am Mittwoch mitteilte, stieg das Nettoergebnis auf 175,53 (150,39) Mrd JPY, während sich der operative Gewinn um 24% auf 372,06 (299,23) Mrd JPY verbesserte.

TOKIO (Dow Jones)--Die Nippon Telegraph & Telephone Corp (NTT) hat im abgelaufenen ersten Geschäftsquartal (per 30.6) mit geringeren Marketingkosten und dank eines soliden Mobilfunkgeschäfts das Nettoergebnis um 17% gesteigert. Wie der japanische Telekomkonzern am Mittwoch mitteilte, stieg das Nettoergebnis auf 175,53 (150,39) Mrd JPY, während sich der operative Gewinn um 24% auf 372,06 (299,23) Mrd JPY verbesserte.

Das unter dem Namen NTT besser bekannte Unternehmen mit Sitz in Tokio hat vor allem von einer neuen Marketingstrategie ihrer Mobilfunktochter NTT DoCoMo Inc profitiert. Diese führte unter anderem zu höheren Handy-Preisen und einer Reduzierung der Provisionszahlungen an die Händler.

Auch die Umsätze der Geschäftskundensparte NTT Data Corp und des Breitband-Geschäfts legten zu. Dies glich den anhaltenden Rückgang der Umsätze mit Festnetzanschlüssen aus.

NTT hatte per Ende Juni 14,03 Millionen Vertragskunden im Breitbandgeschäft gegenüber 11,98 Millionen im Vorjahr und 13,43 Millionen Ende März. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Berichtsquartal um 0,3% auf 2,594 (2,585) Bill JPY.

Der Konzern erwartet für das laufende Geschäftsjahr (bis 31.3.2009) weiterhin ein Nettoergebnis von 500 Mrd JPY bei einem Umsatz von 10,75 Bill JPY. NTT veröffentlicht ihre Geschäftszahlen nach US-Rechnungslegungsstandards.

Webseite: http://www.ntt.co.jp/ -Von Kazuhiro Shimamura, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/phf/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.