Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.2014 - 

Motorola-Gerüchte

Noch 8 Smartphones dieses Jahr, neue Tablets 2015

Motorola scheint in der bereits angebrochenen zweiten Jahreshälfte in die Vollen gehen zu wollen. Zumindest dann, wenn es nach den Quellen des Bloggers TK Tech News geht, denn die berichten von sagenhaften acht Smartphones, die der kürzlich von Google abgestoßene Handy-Hersteller noch bis zum Weihnachtsgeschäft veröffentlichen will.
Der Blogger TK Tech News will wissen, dass Motorola noch in diesem Jahr acht neue Smartphone vorstellt.
Der Blogger TK Tech News will wissen, dass Motorola noch in diesem Jahr acht neue Smartphone vorstellt.
Foto: TK Tech News

Bestandteil einer Geräte-Auflistung sind neben Moto X+1 und Moto G2 auch das Motorola Shamu, das wahrscheinlich als Nexus 6 veröffentlicht wird. Außerdem sollen drei neue Smartphones aus der hauptsächlich in den USA verkauften Droid-Serie in Vorbereitung sein, darunter das Droid Turbo, das sich vor kurzem in einem ersten Leak als Performance-Monster mit Snapdragon 805 und QHD-Display zeigte. Bei zwei weiteren Geräten soll es sich um ein Moto S sowie ein Moto X Play handeln. Während das Moto S als eines der ersten Smartphones aus der von Google geplanten Premium-Linie Android Silver gehandelt, wird das X Play wohl als Mini-Variante desselben durchgehen.

Über Phone Arena kommt indes das Gerücht auf, Motorola werde erst im kommenden Jahr seine Rückkehr ins Tablet-Geschehen einläuten. Das Mobilfunkmagazin will von einer dem Hersteller nahen Quelle erfahren haben, dass man derzeit eifrig an einem entsprechenden Flachcomputer experimentiere. Bei einem Prototyp soll es sich um ein Tablet mit 7-Zoll-Display und Snapdragon 801 handeln, wobei Motorola angeblich plane, den Qualcomm-Chipsatz in der finalen Ausführung gegen den Nvidia Tegra K1 zu tauschen. Zwar sollen auch Tablets mit Bildschirmen zwischen 11 und 12,5 Zoll getestet werden, ob diese allerdings auch erscheinen werden, sei fraglich.

Am 4. September lädt Motorola zu einem Vorstellungsevent nach Chicago. Dort werden mit dem Moto X+1 sowie dem Moto G2 zumindest zwei der genannten Smartphones erwartet, und auch die Android-Wear-Smartwatch Moto 360 wird dann wohl offiziell gelauncht werden.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!