Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2010

OSC steigert 2009 Finanz- und Ertragskraft deutlich

KÖLN (Dow Jones)--Das Telekommunikationsunternehmen QSC hat im vergangenen Jahr seine Finanz- und Ertragskraft deutlich gesteigert und die selbst gesteckten Ziele für Gewinn und Umsatz erreicht. Wie die QSC AG am Mittwoch mitteilte, stieg das EBITDA auf 76,9 (Vorjahr: 67,3) Mio EUR. Der Umsatz legte auf 420,5 (413,3) Mio EUR zu. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten beim Erlös im Mittel 422 Mio EUR erwartet und beim EBITDA 77 Mio EUR.

KÖLN (Dow Jones)--Das Telekommunikationsunternehmen QSC hat im vergangenen Jahr seine Finanz- und Ertragskraft deutlich gesteigert und die selbst gesteckten Ziele für Gewinn und Umsatz erreicht. Wie die QSC AG am Mittwoch mitteilte, stieg das EBITDA auf 76,9 (Vorjahr: 67,3) Mio EUR. Der Umsatz legte auf 420,5 (413,3) Mio EUR zu. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten beim Erlös im Mittel 422 Mio EUR erwartet und beim EBITDA 77 Mio EUR.

Damit erreichte das TecDAX-Unternehmen seine selbst gesetzten Vorgaben. Das Unternehmen hatte ein EBITDA für 2009 am oberen Ende der Spanne zwischen 68 Mio EUR und 78 Mio EUR erwartet. Den Umsatz hatte der in Köln ansässige Konzern am unteren Ende einer Spanne von 420 Mio EUR bis 440 Mio EUR gesehen.

Das EBIT stieg im vergangenen Jahr auf 9,7 (6,1) Mio EUR, das Konzernergebnis auf 5,5 (0,8) Mio EUR. Auch hier erreichte das Unternehmen die eignen Zielvorgaben. QSC hatte für 2009 ein "nachhaltiges positives Konzernergebnis" angekündigt.

Für 2010 sieht QSC eine weiter steigende Finanz- und Ertragskraft. Das Telekomunternehmen erwartet einen weiteren Anstieg beim Umsatz, EBITDA und Konzerngewinn. Der Free Cashflow soll im laufenden Jahr auf über 22 (12,9) Mio EUR steigen, teilte das Unternehmen ferner mit.

Webseite: www.qsc.de DJG/mkl/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.