Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2008 - 

Stimme aus der Redaktion

PC-Markt: 2008 wird ein besonders spannendes Jahr

Als PC-Hersteller war Hewlett-Packard 2007 der unangefochtene Marktführer - sowohl in Europa als auch weltweit, das ergaben Recherchen der Marktforscher IDC und Gartner. Auch im Fachhandel ist HP gut angesehen: Gemeinsam mit Wortmann sind die Böblinger Channel Champions im Marktsegment "PC & Server". Allerdings hat es im Bereich "Notebooks & Mobility" für HP nur für einen dritten Platz gereicht, was an sich nicht schlecht ist, den Hersteller aber nicht zufrieden stellen dürfte.

Denn bei den Notebooks geht die Post ab: Im vierten Quartal 2007 sind in Europa die Abverkäufe der mobilen PCs um 35 Prozent gestiegen, in dem Jahresviertel davor gar um 48 Prozent, so Gartner (siehe auch Seite 6). IDC nimmt gar an, dass in diesem Jahr zum ersten Mal mehr Umsätze mit dem Verkauf von mobilen PCs als mit dem Vertrieb von stationären Rechnern erzielt werden. Da muss HP also auch in diesem Bereich die Channel-Krone anstreben. Solche Sorgen hätte FSC gern. Als Einziger der großen Hersteller konnte die japanisch-deutsche PC-Schmiede 2007 nicht zulegen.

Zumindest in Deutschland dürfte FSC allerdings die Führung im PC-Markt behalten. Die genauen Zahlen hierzu liefert Ihnen ChannelPartner übernächste Woche. Dann veröffentlicht nämlich IDC die PC-Umsätze der Hersteller hierzulande. Mit besonderer Spannung wird das Abschneiden von Dell in Deutschland erwartet. Immerhin möchte der Direktvermarkter nächsten Monat sein Partnerprogramm vorstellen. Von diesem neuen Vertriebskanal erhofft sich Dell neue Impulse für das eigene Geschäft. 2008 dürfte daher ein besonders spannendes PC-Jahr werden.

Dr. Ronald Wiltscheck, stellv. Chefredakteur von ChannelPartner
Dr. Ronald Wiltscheck, stellv. Chefredakteur von ChannelPartner