Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2009

Pfleiderer verspürt seit Juli Aufwärtstrend - Euro

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer ist wieder optimistisch hinsichtlich der eigenen Geschäftsentwicklung. Seit Juli seien die Auftragseingänge deutlich gestiegen, sagte der Pfleiderer-Vorstandsvorsitzende Hans Overdiek im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin "Euro". Im August und September habe das MDAX-Unternehmen auf Konzernbasis sogar wieder schwarze Zahlen geschrieben, sagte er laut Vorabmeldung am Montag.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Holzverarbeiter Pfleiderer ist wieder optimistisch hinsichtlich der eigenen Geschäftsentwicklung. Seit Juli seien die Auftragseingänge deutlich gestiegen, sagte der Pfleiderer-Vorstandsvorsitzende Hans Overdiek im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin "Euro". Im August und September habe das MDAX-Unternehmen auf Konzernbasis sogar wieder schwarze Zahlen geschrieben, sagte er laut Vorabmeldung am Montag.

Man sehe im zweiten Halbjahr einen Aufwärtstrend und glaube, dass sich die aktuellen Erholungstendenzen 2010 fortsetzen werden, so Overdiek. So bekomme Pfleiderer beispielsweise in Deutschland wieder mehr Objektaufträge. Das Unternehmen aus Neumarkt profitiere vom leichten Aufwärtstrend in der Bauwirtschaft und beliefere Gewerbeimmobilien wie Hotels und Bürogebäude.

Zudem helfen laut Overdiek die Infrastrukturmaßnahmen des Staates sowie die wachsende Zuversicht der Möbelindustrie. Infolge dessen und aufgrund sinkender Überkapazitäten in der Branche sei auch der Preissturz bei einigen Pfleiderer-Produkten gestoppt, sagte Overdiek dem Magazin (Ausgabe 12/2009), dass am Mittwoch veröffentlicht wird.

In den USA werde Pfleiderer auch dieses Jahr wieder einen Gewinn vor Steuern erzielen. Auf Konzernbasis sind 2009 laut Overdiek allerdings rote Zahlen realistisch. "In Abhängigkeit von der Konjunktur können wir auch für 2010 einen Verlust nicht ausschließen. Ich bin mir aber sicher, dass Pfleiderer bei einer halbwegs stabilen Wirtschaftsentwicklung auch mithilfe unserer Sparmaßnahmen 2011 wieder profitabel sein wird", sagte Overdiek.

Webseite: www.finanzen.net DJG/mkl/kla

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.