Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.2007

Premiere hält nach arena-Vermarktungsstopp noch an Zielen fest

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Premiere AG hält auch nach dem Vermarktungsstopp für das arena-Bundesligaangebot vorerst noch an ihren Zielen für das laufende Geschäftsjahr fest. "Es gibt zur Zeit keine Veranlassung, die Ziele abzuändern", sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch auf Nachfrage zu Dow Jones Newswires. Dies könne erst erfolgen, wenn genaue Erkenntnisse vorlägen, wie das Kartellamt zu der Kooperation mit arena stehe, fügte er hinzu. Frühestens mit Veröffentlichung des Erstquartalsberichtes, der für den 10. Mai geplant ist, sei mit einer Anpassung der Ziele zu rechnen.

Bislang geht der Bezahlfernsehsender von 3,7 Millionen Abonnenten zum Jahresende aus. Der Umsatz soll bei über 1,1 Mrd EUR, das EBITDA zwischen 120 Mio und 140 Mio EUR liegen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte Premiere am Ende 3,41 Millionen Abonnenten gezählt, einen Umsatz von 1,06 Mrd EUR und ein EBITDA von 48 Mio EUR erzielt.

Im Februar war Premiere eine umfangreiche Kooperation mit der arena-Muttergesellschaft Unity Media eingegangen. Vereinbart wurde unter anderem, dass der Bezahlfernsehsender das arena-Bundesliga-Angebot über Satellit verbreiten darf. Davon hatte sich Premiere auch zusätzliches Wachstum versprochen. Nach Gesprächen mit dem Bundeskartellamt stoppte Premiere jetzt aber die Vermarktung von arena über Satellit, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde.

Webseite: http://www.info.premiere.de

-Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0) 211 138 72 18,

archibald.preuschat@dowjones.com

DJG/apr/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.