Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.2009

PRESSESPIEGEL/News im Web

DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

GM KASSIERT ABSAGEN FÜR OPEL: Der kriselnde Opel-Mutterkonzern General Motors hat bei seiner Suche nach einem möglichen neuen Investor für seine deutsche Tochter erste deutliche Absagen aus dem Ausland kassiert. Allmählich bleiben nicht mehr viele Lösungen offen. www.handelsblatt.de

DEKA-AFFÄRE SORGT FÜR ZWIST: Zwischen den Aufsichtsgremien und dem Vorstand der Dekabank ist ein heftiger Streit über die zukünftige Ausrichtung des Instituts entbrannt. Auf der jüngsten Sitzung des Bilanz-Prüfungsausschusses wurde nach Angaben aus dem Eigentümerkreis eine deutliche Kurskorrektur im Kapitalmarktgeschäft gefordert. www.handelsblatt.de

TALANX STEIGT BEI SWISS LIFE UND MLP EIN: Der Hannoveraner Versicherer Talanx schmiedet nach "FTD"-Informationen ein Bündnis mit dem Rivalen Swiss Life. Als Teil des Geschäfts überträgt der Schweizer Lebensversicherer den Niedersachsen knapp 10% seiner Aktien am Finanzvertrieb MLP. www.ftd.de

RHEINMETALL PRÜFT BÜNDNIS MIT MAN: Zwischen dem Rüstungskonzern Rheinmetall und dem Lkw-Hersteller MAN zeichnet sich ein weitreichendes Bündnis im Militärgeschäft ab. www.ftd.de

K+S SCHIEBT KAUF VON US-RIVALEN AUF: Der Kasseler DAX-Konzern K+S hat nach "FTD"-Informationen die Entscheidung über eine Offerte für das US-Salzunternehmen Compass für unbestimmte Zeit ausgesetzt. www.ftd.de

DEUTSCHE BANK STOCKT VORSTAND AUF: Die Deutsche Bank verdoppelt nach Informationen von manager-magazin.de die Zahl ihrer Vorstandsmitglieder. Die Investmentbanker Anshu Jain und Michael Cohrs sowie die beiden deutschen Topmanager Rainer Neske und Jürgen Fitschen werden in das Topgremium berufen. Damit kehrt der deutsche Branchenprimus faktisch zum alten Führungsmodell zurück. www.manager-magazin.de

INDER UND CHINESEN LASSEN OPEL ABBLITZEN: Aus Asien kommt keine Rettung für Opel. Chinas Autoplaner haben genug mit der Konsolidierung der eigenen Industrie zu tun, eine Expansion ins Ausland komme derzeit nicht in Frage. Auch der indische Tata-Konzern winkt ab. Auto-Experten hatten bislang Interessenten für Opel aus China oder Indien vermutet. www.welt.de

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.