Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.2009

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

20.01.2009

LANXESS - Die Lanxess AG hat ihre Gewinnziele für 2008 trotz der aktuell schwierigen Bedingungen für die Chemieindustrie erreicht. Dies sagte der Vorstandsvorsitzende des Leverkusener Chemiekonzerns, Axel Heitmann. Geplant war ein operativer Gewinn von 710 Mio bis 730 Mio EUR. (Süddeutsche Zeitung S. 20)

IBM - IBM muss sich auf Ärger aus Brüssel einstellen. Heute wird der Rivale T3 Technologies bei der EU-Kommission Beschwerde gegen IBM einlegen und dem Konzern vorwerfen, seine Monopolmacht auf dem europäischen Markt für Großrechner missbraucht zu haben, heißt es. (FTD S. 3)

NORILSK NICKEL - Die russischen Milliardäre Oleg Deripaska und Wladimir Potanin planen einen der größten Bergbau- und Metallkonzerne der Welt. Dazu wollen sie Norilsk Nickel mit fünf weiteren großen Firmen aus der Branche verschmelzen. Die neue Firma hätte einen Umsatz von 60 Mrd USD. (Handelsblatt S. 17)

CONTINENTAL - Der neue Großaktionär der Continental AG, das Familienunternehmen Schaeffler, fordert den Rückzug aller zehn Vertreter der Anteilseignerseite aus dem Aufsichtsrat des früheren DAX-Konzerns. Diese Forderung habe Schaeffler an die Conti-Vertreter herangetragen, heißt es unter Berufung auf informierte Kreise. (Welt S. 9)

AKZO NOBEL - Nach dem Kauf der insolventen LII Europe investiert der Chemiekonzern Akzo Nobel in den nächsten Jahren um die 100 Mio EUR in das frühere Chlorgeschäft von Hoechst. "Die Gesellschaft hat veraltete Technologie, alte Fabriken", sagte der Chef der Akzo-Sparte Chlor-Alkali, Knut Schwalenberg. "Insgesamt werden wir da einen hohen zweistelligen bis kleinen dreistelligen Millionenbetrag hineinstecken". (FTD S. 4)

BUNDESDRUCKEREI - Die umstrittene Privatisierung des Ausweis- und Gelddruckers wird rückgängig gemacht. Doch jetzt tauchen Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei der Bundesdruckerei auf. Es geht um Geschäft in Venezuela. (Welt S. 14)

VIRGIN GROUP - Die Virgin Group ist mithilfe der Investmentbank Lazard auf der Suche nach neuen Investoren für ihre Tochterfirma Virgin America, ist aus unternehmensnahen Kreisen zu erfahren. Hintergrund ist die Sorge, dass die derzeitigen Großaktionäre der US-Fluggesellschaft ihre Anteile an die Virgin Group zurückgeben könnten. (FTD S. 5)

VOLKSWAGEN - Nach dem Rückzug von Volkswagen aus einem verlustreichen Magnesiumsproduzenten in Israel drohen die ehemaligen Partner mit einer Millionenklage. Der Dünger- und Spezialchemiekonzern Israel Chemicals kündigte rechtliche Schritte an. (Welt S. 12)

SCOUT24 - Das Webunternehmen Scout24 muss seine Kräfte bündeln, um die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Pläne für eine Expansion im Ausland hat die Scout24 Holding daher erst einmal nahezu auf Eis gelegt. (FTD S. 7)

DJG/pi/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.