Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2009

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

COMMERZBANK - Die Commerzbank darf in diesem und im nächsten Jahr auf Hybridkapital keine Zinsen zahlen. Das sehen EU-Kreisen zufolge die Auflagen der Brüsseler Kommission zur Billigung der Staatshilfe an die Commerzbank vor. Die Wettbewerbsaufsicht will ihre Entscheidung zur Commerzbank heute bekannt geben. (Börsen-Zeitung S. 1)

COMMERZBANK - Die Commerzbank darf in diesem und im nächsten Jahr auf Hybridkapital keine Zinsen zahlen. Das sehen EU-Kreisen zufolge die Auflagen der Brüsseler Kommission zur Billigung der Staatshilfe an die Commerzbank vor. Die Wettbewerbsaufsicht will ihre Entscheidung zur Commerzbank heute bekannt geben. (Börsen-Zeitung S. 1)

DEUTSCHE TELEKOM - Die Deutsche Telekom plant erstmals betriebsbedingte Kündigungen im großen Stil. Der Chef der Geschäftskundensparte, Reinhard Clemens, will bis Ende dieses Jahres mehr als 3.000 Stellen streichen, heißt es. (FTD S. 3)

TUI - Obwohl er auf der anstehenden Hauptversammlung nicht auf die Unterstützung des Oligarchen Alexej Mordaschow hoffen kann, hält TUI-Großaktionär John Fredriksen an seinen Plänen fest, den Aufsichtsratschef von TUI stürzen zu wollen. (FTD S. 7)

SCHAEFFLER - Bein angeschlagenen Schaeffler-Konzern steht ein größerer Stellenabbau ins Haus. Betroffen seien voraussichtlich mehrere Tausend Arbeitsplätze, heißt es in Branchenkreisen. (Handelsblatt S. 11)

SCHAEFFLER - Kreditgeber von Continental und deren Großaktionär Schaeffler wehten sich gegen die Überlegungen der Schaeffler-Gruppe, Conti in der eigenen Bilanz voll zu konsolidieren. Damit würden sich Vorstand und Aufsichtsrat von Conti persönlich haftbar machen, weil sie damit die Situation der Conti gefährden, sagte ein Vertreter einer Conti-Bank. (FTD S. 4)

OPEL - Der Zulieferer Magna lädt den russischen Automobilhersteller GAZ zur gemeinsamen Übernahme von Opel ein. Fiat hat derweil seinen Plan "Project Football" überarbeitet und in Berlin als "Project Phoenix" vorgelegt. (FAZ S. 14)

DJG/pi/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.